Hausmittel für Giftefeu

Der Giftefeu-Ausschlag (auch als Rhus-Dermatitis oder Toxicodendron-Dermatitis bezeichnet) ist ein roter, juckender Ausschlag, der häufig durch rote Beulen, Blasen und Schwellungen gekennzeichnet ist. Wenn Ihre Haut mit Giftefeu oder anderen Pflanzen aus derselben Pflanzenfamilie wie Gifteiche oder Giftsumach in Berührung kommt, können Sie eine allergische Hautreaktion entwickeln. Manche Menschen reagieren auf Urushiol, das ölige Harz, …

Hausmittel für Giftefeu weiter lesen »

Rechtsbehelfe zu Hause: Können Zimt und Honig eine Erkältung heilen?

Eines der Hausmittel, das gegen Erkältungen angepriesen wird, ist das Mischen von Honig und Zimt und die Einnahme über drei Tage, um eine Erkältung, chronischen Husten oder eine Verstopfung der Nebenhöhlen zu heilen. Dies mag seit Hunderten von Jahren als Erkältungs- und Grippemittel verwendet worden sein, aber es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass diese …

Rechtsbehelfe zu Hause: Können Zimt und Honig eine Erkältung heilen? weiter lesen »

Natürliche Heilmittel gegen Menstruationsbeschwerden

Menstruationskrämpfe, auch Dysmenorrhoe genannt, fühlen sich vor oder während der Menstruation typischerweise wie ein dumpfer Unterbauchschmerz an. Der Schmerz strahlt manchmal in den unteren Rücken- oder Oberschenkelbereich aus. Andere Symptome können Übelkeit, lockerer Stuhl, Schwitzen und Schwindel sein. Es gibt zwei Arten von Menstruationskrämpfen: primäre und sekundäre Dysmenorrhoe. Die primäre Dysmenorrhoe, die in der Regel …

Natürliche Heilmittel gegen Menstruationsbeschwerden weiter lesen »

Natürliche Heilmittel für die Raynaud-Krankheit

Beim Raynaud-Phänomen (auch als „Raynaud-Syndrom“ oder „Raynaud-Krankheit“ bekannt) handelt es sich um einen Zustand, bei dem Kälte und/oder Stress dazu führen, dass sich kleine Blutgefäße verengen und dadurch der Blutfluss zu Fingern, Zehen, Ohren und Nase vorübergehend eingeschränkt wird. Ursachen Wissenschaftler müssen noch herausfinden, warum die Blutgefäße von Menschen mit Raynaud-Syndrom dazu neigen, sich als …

Natürliche Heilmittel für die Raynaud-Krankheit weiter lesen »

Natürliche Heilmittel zur Fettleberprävention

Die nichtalkoholische Fettleberkrankheit ist eine immer häufiger auftretende Erkrankung, die durch eine Anhäufung von Fett in den Leberzellen gekennzeichnet ist. In einigen Fällen kann die Fettleber Entzündungen und Narbenbildung verursachen und sogar zu Leberversagen oder Leberzirrhose führen. 1) Ein gesundes Gewicht beibehalten Wenn Sie sich gesund und pflanzlich ernähren und sich regelmäßig bewegen, können Sie …

Natürliche Heilmittel zur Fettleberprävention weiter lesen »

Tragbare Vernebler zur Asthma-Behandlung: Anwendung, Nebenwirkungen, Typen, Vorsichtsmaßnahmen

Vernebler sind kleine Maschinen, die flüssige Asthmamedikamente in einen aerosolisierten Nebel umwandeln, der direkt in die Lungen eingeatmet wird. Sie können als Erhaltungstherapie eingesetzt werden, um das Asthma unter Kontrolle zu halten, oder während eines Asthmaanfalls, um Symptome wie Keuchen zu stoppen. Vernebler können auch zur Behandlung anderer Lungenerkrankungen wie COPD eingesetzt werden. Eine Möglichkeit …

Tragbare Vernebler zur Asthma-Behandlung: Anwendung, Nebenwirkungen, Typen, Vorsichtsmaßnahmen weiter lesen »

Natürliche Heilmittel für bakterielles Wachstum

Man geht davon aus, dass eine bakterielle Überbesiedelung des Dünndarms eine Erkrankung ist, die jahrelang vorhanden sein kann, ohne offensichtliche Symptome zu verursachen. Ein Zustand, der in der konventionellen Medizin nicht anerkannt wird. Die bakterielle Überbesiedelung des Dünndarms ist mit chronischen Verdauungsproblemen wie Blähungen, Blähungen, Durchfall und/oder Verstopfung verbunden. Den Menschen kann gesagt werden, dass …

Natürliche Heilmittel für bakterielles Wachstum weiter lesen »

Natürliche Heilmittel für Hypochlorhydrie / Achlorhydrie

Hypochlorhydrie und Achlorhydrie sind Zustände, bei denen die Produktion von Salzsäure in den Verdauungssäften des Magens gering bzw. nicht vorhanden ist. Salzsäure wird für den Eiweißabbau im Magen benötigt, um die Aufnahme von Nährstoffen wie Kalzium und Eisen zu unterstützen und das Wachstum unerwünschter Mikroorganismen im Verdauungstrakt zu kontrollieren. Risikofaktoren für Hypochlorhydrie und Achlorhydrie Zu …

Natürliche Heilmittel für Hypochlorhydrie / Achlorhydrie weiter lesen »

Wie man den Jetlag mit diesen Abhilfemaßnahmen und Tipps besiegt

Wenn Sie schon einmal einen langen Flug hinter sich haben, kennen Sie vielleicht nur allzu gut die Symptome des Jetlag. Schläfrigkeit, Reizbarkeit, Verdauungsstörungen, Übelkeit und sogar Orientierungslosigkeit können bei der Ankunft am Zielort auftreten. Jetlag wird dadurch verursacht, dass die innere Uhr (oder der zirkadiane Rhythmus) Ihres Körpers nach einem Wechsel der Zeitzonen vorübergehend nicht …

Wie man den Jetlag mit diesen Abhilfemaßnahmen und Tipps besiegt weiter lesen »

Die neuen Blutverdünner

Wenn Sie fernsehen, stehen die Chancen gut, dass Sie Werbespots für neue gerinnungshemmende Medikamente (Blutverdünner) namens Pradaxa, Eliquis, Xarelto und Savaysa gesehen haben. In den Werbespots wird behauptet, diese Medikamente seien leichter einzunehmen, sicherer und genauso wirksam (wenn nicht sogar wirksamer) als Coumadin (Warfarin). Diese Behauptungen sind zwar nicht unvernünftig, aber sie erzählen nicht die …

Die neuen Blutverdünner weiter lesen »

Wie man eine Kokosnussallergie behandelt

Eine Kokosnussallergie ist sehr selten und es werden nur wenige Fälle in der medizinischen Literatur berichtet. Das American College of Allergy, Asthma & Immunology (ACAAI) gibt an „Während allergische Reaktionen auf Kokosnuss dokumentiert sind, können die meisten Menschen, die allergisch auf Baumnüsse reagieren, ohne Bedenken Kokosnuss essen. Wenn Sie gegen Baumnüsse allergisch sind, sprechen Sie …

Wie man eine Kokosnussallergie behandelt weiter lesen »

10 Statistiken und Fakten zur Sichelzellkrankheit

Sichelzellanämie ist eine erbliche Form der Anämie, bei der die roten Blutkörperchen abnorm lang und spitz werden, ähnlich der Form einer Banane. Sie betrifft etwa 100.000 Menschen in den Vereinigten Staaten und Millionen weltweit. In den USA tritt sie bei etwa einer von 365 afroamerikanischen Geburten auf, seltener bei hispanoamerikanischen Geburten. Obwohl die Sichelzellkrankheit keine …

10 Statistiken und Fakten zur Sichelzellkrankheit weiter lesen »

Magen- oder Multiviszeraltransplantation: Spenderauswahl, Chirurgie und Genesung

Im Allgemeinen werden Magenverpflanzungen nicht allein durchgeführt. Der Magen kann im Rahmen einer groß angelegten Transplantation mehrerer Organe innerhalb des abdominalen Verdauungssystems (Magen-Darm-Trakt) transplantiert werden. Wenn dies durchgeführt wird, wird das Verfahren als multiviszerale Transplantation bezeichnet. Eingeweide sind innere Organe wie Lunge, Herz, Magen, Leber oder Darm. Zu den Erkrankungen, die zu einer Magen- oder …

Magen- oder Multiviszeraltransplantation: Spenderauswahl, Chirurgie und Genesung weiter lesen »

Symptome, Diagnose und Behandlung von Gewürzallergien

Ein Gewürz, definiert als jeder Teil einer Pflanze, der zum Würzen von Lebensmitteln verwendet wird, ist eine unwahrscheinliche Quelle für eine Allergie. Abgesehen davon sind Gewürzallergien bekannt und können manchmal schwerwiegend sein. Laut einer Untersuchung des Louisiana State University Health Science Center können bis zu 14 von 10.000 Menschen eine Gewürzallergie haben, deren Symptome von …

Symptome, Diagnose und Behandlung von Gewürzallergien weiter lesen »

Eukalyptusöl: Vorteile, Nebenwirkungen, Dosierung und Wechselwirkungen

Eukalyptus (Eucalyptus globulus) ist ein immergrüner Baum, der in Australien beheimatet ist, aber weltweit angebaut wird. Er wurde zuerst von den Aborigines im trockenen Outback verwendet – sie kauten an den Wurzeln, die eine hohe Wasserkonzentration enthalten. Sie tranken auch Eukalyptustee als Heilmittel gegen Fieber. Mit der Verbreitung dieses Gebrauchs wurde Eukalyptus als australischer Fiebertee …

Eukalyptusöl: Vorteile, Nebenwirkungen, Dosierung und Wechselwirkungen weiter lesen »

Arthritis: Anzeichen, Symptome und Komplikationen

Arthritis-Symptome können vage und verwirrend sein, aber es ist wichtig, sie zu erkennen. Gelenkschmerzen, Steifheit, Zärtlichkeit und Schwellung können auf eine Verletzung zurückzuführen sein, sollten aber von einem Arzt beurteilt werden, wenn sie andauern, um festzustellen, ob die Arthritis stattdessen schuld ist. Es gibt viele Arten von Arthritis sowie die Variabilität, welche Gelenke betroffen sind …

Arthritis: Anzeichen, Symptome und Komplikationen weiter lesen »

Wie eine Sinus-Infektion diagnostiziert wird

Die Diagnose einer Nasennebenhöhleninfektion (Sinusitis ) basiert in der Regel auf Ihren Symptomen und einer körperlichen Untersuchung. Wenn die Symptome fortbestehen und mit der Behandlung nicht behoben werden können, können Röntgenaufnahmen oder eine CT-Untersuchung durchgeführt werden. Manchmal wird eine direkte Sinusvisualisierung mit einem winzigen Glasfaserendoskop durchgeführt, und es kann eine Probe für eine mikroskopische Untersuchung …

Wie eine Sinus-Infektion diagnostiziert wird weiter lesen »

Nutzen und Verwendung von Unani-Medizin

Die Unani-Medizin ist ein System der alternativen Medizin, das ursprünglich aus dem antiken Griechenland stammt, heute aber hauptsächlich in Indien praktiziert wird. Die Unani-Medizin umfasst den Einsatz von pflanzlichen Heilmitteln, Ernährungspraktiken und alternativen Therapien und befasst sich mit der Prävention und Behandlung von Krankheiten. Grundsätze Nach Ansicht von Praktikern der Unani-Medizin ist das Erreichen eines …

Nutzen und Verwendung von Unani-Medizin weiter lesen »

Der Unterschied zwischen Impfung und Vakzination

Die Begriffe Immunisierung, Impfung und Inokulation werden oft synonym verwendet, aber die Begriffe haben technisch gesehen leicht unterschiedliche Definitionen. Immunität und Immunisierung Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist „Immunisierung der Prozess, durch den eine Person gegen eine Infektionskrankheit immun oder resistent gemacht wird, typischerweise durch die Verabreichung eines Impfstoffs. Impfstoffe stimulieren das körpereigene Immunsystem, um …

Der Unterschied zwischen Impfung und Vakzination weiter lesen »

Die Gefahren, jemanden mit Demenz festzuhalten

Da Demenz einige herausfordernde Verhaltensweisen wie Aggression und katastrophale Reaktionen auslösen kann, wurden in der Vergangenheit zeitweise Fesseln eingesetzt, um Verletzungen dieser Person oder anderer Personen in ihrer Umgebung zu verhindern. Glücklicherweise sind wir uns als Gesellschaft und medizinische Gemeinschaft der Ängste und Erregung, die durch Fesseln hervorgerufen werden, sowie des erhöhten Verletzungsrisikos bei der …

Die Gefahren, jemanden mit Demenz festzuhalten weiter lesen »

Der Unterschied zwischen Übergewicht und Adipositas

Mit dem Begriff „Fettleibigkeit“ wird viel herumgeworfen, und manchmal ist vielleicht nicht klar, was er bedeutet. Bezieht er sich auf jeden, der übergewichtig ist oder etwas Übergewicht zu verlieren hat? Oder ist es mehr als das? Nun, es gibt eine medizinische Definition von Adipositas, ebenso wie für den Begriff Übergewicht. In der medizinischen Terminologie wird …

Der Unterschied zwischen Übergewicht und Adipositas weiter lesen »

Gesundheitsfragen, mit denen die Kinder von Tschernobyl konfrontiert sind

Im Jahr 1986 überschüttete eine Kernschmelze im Kernkraftwerk Tschernobyl in der damaligen Sowjetunion die Ukraine und die Nachbarländer mit radioaktiven Partikeln. Die von der Strahlung betroffenen Kinder sind unter dem Namen „Kinder von Tschernobyl“ bekannt geworden. Hier ist eine kurze Zusammenfassung des Ereignisses und der Gesundheitsprobleme, mit denen die Kinder von Tschernobyl weiterhin konfrontiert sind. …

Gesundheitsfragen, mit denen die Kinder von Tschernobyl konfrontiert sind weiter lesen »

Die Initialen nach dem Namen Ihres Physiotherapeuten

Wenn Sie zur Behandlung bei einem Physiotherapeuten gewesen sind, sind Ihnen vielleicht ein paar unterschiedliche Buchstaben nach dem Namen Ihres Therapeuten aufgefallen. Was sind diese Initialen nach dem Namen Ihres Physiotherapeuten und was bedeuten sie? Ihr Physiotherapeut ist ein zugelassener medizinischer Fachmann, und es gibt bestimmte Voraussetzungen, die er oder sie erfüllen muss, um sich …

Die Initialen nach dem Namen Ihres Physiotherapeuten weiter lesen »

Hypodermis der Haut Anatomie und Physiologie

Was ist die Unterhaut oder subkutane Schicht der Haut? Welche Art von Gewebe ist dies (Anatomie und Struktur) und welchen Zweck erfüllt es (Physiologie oder Funktion)? Inwiefern ist diese Schicht beim Altern wichtig, und welche medizinischen Bedingungen beeinflussen die Unterhaut? Welche plastisch-chirurgischen Eingriffe werden an dieser Schicht vorgenommen, um die Zeichen des Alterns zu reduzieren? …

Hypodermis der Haut Anatomie und Physiologie weiter lesen »

Die 3 Phasen des Nahrungsverschluckens

So einfach es scheinen mag, ist das Schlucken tatsächlich eine der kompliziertesten Handlungen, die unser Körper ausführt. Diese scheinbar einfache und automatische Handlung umfasst eine Reihe von Handlungen, die in einer präzise orchestrierten dreiteiligen Sequenz ablaufen müssen und mehrere Bereiche des Nervensystems betreffen. Es gibt freiwillige oder absichtliche Handlungen, die mit dem Schlucken verbunden sind, …

Die 3 Phasen des Nahrungsverschluckens weiter lesen »

Biologie, Struktur und Funktion des Haares

Haare sind viel komplizierter, als es den Anschein hat. Es hilft bei der Übertragung sensorischer Informationen. Es wirkt als Barriere gegen Fremdpartikel. Es ist ein wichtiger Teil des Erscheinungsbildes und schafft geschlechtliche Identität. Es ist auch die einzige Körperstruktur, die sich ohne Narbenbildung vollständig erneuern kann. Haare gibt es auf fast jeder Oberfläche des menschlichen …

Biologie, Struktur und Funktion des Haares weiter lesen »

10 Dinge, die Sie nicht mehr tun sollten, wenn Sie ein längeres Leben wünschen

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie sich vornehmen können, um Ihre biologische Uhr zu „verlangsamen“ und länger zu leben, egal ob Sie in Ihren 20ern oder 30ern sind, bis in Ihre 60er, 70er und darüber hinaus. Tatsächlich hat die Forschung gezeigt, dass es nie zu spät ist, mit gesunden Gewohnheiten zu beginnen. Aber …

10 Dinge, die Sie nicht mehr tun sollten, wenn Sie ein längeres Leben wünschen weiter lesen »

Moringa: Nutzen, Nebenwirkungen und Vorbereitungen

Moringa, ein nährstoffreiches Supernahrungsmittel, das aus dem Moringa oleifera-Baum in Indien stammt, wird seit Jahrhunderten in östlichen Kulturen zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden verwendet. Die moderne Forschung legt nahe, dass Moringa zur Senkung des Cholesterinspiegels, zum Ausgleich des Blutzuckerspiegels und zur Linderung anderer Gesundheitsprobleme beitragen kann. Die Blätter, Schoten und Samen des Moringa-Baums sind …

Moringa: Nutzen, Nebenwirkungen und Vorbereitungen weiter lesen »

Symbolische Bedeutungen von Trauer- und Sympathieblumen

Blumen spielen seit Tausenden von Jahren in den Traditionen rund um Tod und Begräbnis/Bestattungsrituale und -traditionen von Menschen in zahlreichen Kulturen eine wichtige Rolle, und zwar aus einer Vielzahl von Gründen. Heutzutage ist das Versenden von Blumen zu einer Beerdigung oder Gedenkfeier oder direkt an die trauernde Familie eine allgemein akzeptierte und sogar ermutigte Form, …

Symbolische Bedeutungen von Trauer- und Sympathieblumen weiter lesen »

Die Kniesehnenmuskulatur und häufige Verletzungen

Die Kniesehnenmuskeln sind eine Gruppe von drei Muskeln, die sich an der Rückseite Ihres Oberschenkels befinden. Die drei Muskeln werden als Bizeps femoris, Semimembranosus und Semitendinosus bezeichnet. Diese drei Muskeln arbeiten zusammen, um die Beugung Ihres Knies zu unterstützen. Sie können auch bei der Hüftextension helfen, wenn sich Ihre Hüfte und Ihr Oberschenkel zur Rückseite …

Die Kniesehnenmuskulatur und häufige Verletzungen weiter lesen »

Drei Kräuter für die Lebergesundheit

Viele Befürworter der Kräutermedizin schlagen vor, Kräuter zu verwenden, um die Gesundheit Ihrer Leber zu verbessern, einem Organ, das für die Ausscheidung von Giftstoffen aus Ihrem Körper verantwortlich ist. Tatsächlich zeigen einige Forschungsarbeiten, dass bestimmte Kräuter bei der Bekämpfung von Lebererkrankungen wie Zirrhose (Vernarbung der Leber) oder Infektionen wie Hepatitis B und Hepatitis C (Viren, …

Drei Kräuter für die Lebergesundheit weiter lesen »

Thorakolumbale Faszie und Ihre Schmerzen im unteren Rücken

Einem Fall von Rückenschmerzen können viele Dinge zugrunde liegen, von Bandscheibenverletzungen über psychologische Probleme bis hin zu Gewebeveränderungen, die im Laufe der Zeit auftreten. In den letzten Jahrzehnten wurde die Idee, dass Ihr fasziendickes Bindegewebe, das alle Muskeln, Knochen, Sehnen, Bänder und Organe des Körpers bedeckt, organisiert und stützt – möglicherweise zu Rückenschmerzen beiträgt, von …

Thorakolumbale Faszie und Ihre Schmerzen im unteren Rücken weiter lesen »

Burkholderia Cepacia bei Mukoviszidose-Patienten

Burkholderia cepacia, ein Bakterium, das früher Pseudomonas cepacia genannt wurde, ist eine seltene, aber signifikante Bedrohung für Menschen, die mit Mukoviszidose (CF) leben. Obwohl die Infektion meist symptomfrei verläuft, kann sie ernsthaft und sogar lebensbedrohlich werden. Ursachen und Risikofaktoren Burkholderia cepacia ist eine Gruppe von Bakterien, die natürlich in feuchter Erde und verrottenden Pflanzen vorkommen. …

Burkholderia Cepacia bei Mukoviszidose-Patienten weiter lesen »

Ein Leitfaden zur Prostatamassage: Medizinischer und sexueller Gebrauch

Die Prostatamassage, auch einfach Prostatamassage genannt, ist ein Verfahren, bei dem ein Finger in den Enddarm eingeführt wird, um die Prostata zu stimulieren. Das Ziel besteht darin, überschüssige Samenflüssigkeit (die Flüssigkeit, die sich mit dem Sperma vermischt, um Sperma zu erzeugen) aus den Kanälen der Prostata freizusetzen. Alternativmediziner behaupten, dass die Prostatamassage die Prostataentzündung lindern …

Ein Leitfaden zur Prostatamassage: Medizinischer und sexueller Gebrauch weiter lesen »

Unterschiede zwischen chronischer Bronchitis und Emphysem

Viele Menschen, bei denen eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) diagnostiziert wurde, fragen sich, was der Unterschied zwischen den beiden Hauptsubtypen der Erkrankung, der chronischen Bronchitis und dem Emphysem, ist. Bei der chronischen Bronchitis sind die Atemwege betroffen, während beim Emphysem die Luftsäcke betroffen sind. Und obwohl das deutlich genug klingt, können beide Erkrankungen Atembeschwerden verursachen, …

Unterschiede zwischen chronischer Bronchitis und Emphysem weiter lesen »

Sicherheit und Vorschriften für Tampons

Es gab eine Reihe weit verbreiteter Bedenken hinsichtlich der in Tampons verwendeten Materialien und ihres Herstellungsprozesses. Das Center for Devices and Radiological Health der U.S. Food and Drug Administration (FDA) reguliert und informiert die Verbraucher über die Sicherheit und Wirksamkeit der in den Vereinigten Staaten hergestellten und verkauften medizinischen Geräte, einschließlich Tampons. Im Allgemeinen sind …

Sicherheit und Vorschriften für Tampons weiter lesen »

Die Risiken und Nebenwirkungen der Knochenmarkspende

Wenn Sie erwägen, Knochenmark für einen geliebten Menschen oder als Gefälligkeit für jemanden zu spenden, der nicht verwandt ist und mit Krebs oder einer anderen Erkrankung, die Ihre Stammzellen benötigt, zurecht kommt, ist dies eine wichtige Frage, die Sie sich stellen sollten. Wie jedes medizinische Verfahren birgt auch die Spende dieser Zellen gewisse Risiken, obwohl …

Die Risiken und Nebenwirkungen der Knochenmarkspende weiter lesen »

Die 10 besten Lebensmittel für IBS-Symptome

Vielleicht wissen Sie, dass es viele Nahrungsmittel gibt, die Sie nicht essen sollten , wenn Sie am Reizdarmsyndrom (IBS) leiden, aber es ist eine Herausforderung zu wissen, was Sie bei dieser Erkrankung am besten essen sollten. Menschen mit einem Reizdarmsyndrom können sich ausschließlich auf Nahrungsmittel konzentrieren, die ihr Reizdarmsyndrom nicht verschlimmern. Was dabei übersehen wird, …

Die 10 besten Lebensmittel für IBS-Symptome weiter lesen »

Dovonex: Verwendung, Nebenwirkungen, Dosierungen und Vorsichtsmassnahmen

Dovonex (Calcipotrien) ist eine topische Creme, die Calcipotrienmonohydrat, ein synthetisches Vitamin D-Derivat, enthält. Es wurde 1991 von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) für die Behandlung der chronischen Plaque-Psoriasis zugelassen. Dovonex ist im Allgemeinen gut verträglich und nebenwirkungsarm. Es wird manchmal mit Betamethasondipropionat, einem topischen Steroid, kombiniert, um Plaque-Psoriasis (auch bekannt als Psoriasis …

Dovonex: Verwendung, Nebenwirkungen, Dosierungen und Vorsichtsmassnahmen weiter lesen »

Wie man einen Abszess entleert oder kocht

Irgendwann im Leben werden die meisten Menschen ein Geschwür (auch als Abszess oder Furunkel bekannt) erlebt haben. Die Drainage dieser schmerzhaften Hautinfektionen kann heikel sein und sollte in der Regel am besten einer medizinischen Fachkraft überlassen werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich die Eiterbeule im Gesicht, am Hals, an den Händen, Knöcheln, Genitalien, Mastdarm …

Wie man einen Abszess entleert oder kocht weiter lesen »

Kann Ohrenschmalz bei der Ohrbehandlung sicher entfernt werden?

Am besten bekannt als eine alternative Methode zur Entfernung von Ohrenschmalz (Cerumen). Bei der Ohrkerzentechnik wird eine hohle, mit Wachs bedeckte Kerze in das Ohr gesetzt. Die Befürworter behaupten, dass das Anzünden eines Endes des Konus einen Sog erzeugt, der das Ohrenschmalz aus dem Ohr herauszieht. Wie wird die Ohrbehandlung durchgeführt? Ohrkerzen (auch Ohrkegel oder …

Kann Ohrenschmalz bei der Ohrbehandlung sicher entfernt werden? weiter lesen »

Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose) bei Kleinkindern

Sind Sie besorgt, dass Ihr Kind zu stark schwitzt? Im Gegensatz zu älteren Kindern und Teenagern kommt extremes Schwitzen bei jüngeren Kindern nicht häufig vor und kann manchmal ein Symptom eines zugrunde liegenden Problems sein. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was Sie über übermäßiges Schwitzen bei Kindern wissen sollten. Arten von übermäßigem Schwitzen …

Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose) bei Kleinkindern weiter lesen »

Lesen Sie Ihr Brillenrezept – Zahlen und Symbole

Wenn Sie sich jemals Ihre Brillenrezeptur genau angesehen haben, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt, wie Sie all diese Zahlen und Symbole verstehen können. Um weltweit interpretiert werden zu können, werden Brillenrezepte in einem standardisierten Format mit gemeinsamen Notationen geschrieben. Hier sehen Sie ein Beispiel für ein Brillenrezept und eine Anleitung, wie es zu lesen ist. …

Lesen Sie Ihr Brillenrezept – Zahlen und Symbole weiter lesen »

Leber-Qi-Stagnation in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin, oder TCM, versteht den menschlichen Körper als eine Reihe von miteinander verbundenen Systemen, die harmonisch zusammenarbeiten. Probleme in einem Teil des Körpers können die Folge einer Verletzung eines anderen Körperteils sein – oder des Energieflusses (Qi) durch den gesamten Körper. Die traditionelle chinesische Behandlung von Störungen beinhaltet die Verwendung komplexer Rezepte, …

Leber-Qi-Stagnation in der Traditionellen Chinesischen Medizin weiter lesen »

Dysdiadochokinese bei MS: Symptome, Diagnose und Behandlung

Dysdiadochokinese (DDK) bezieht sich auf die Unfähigkeit, schnelle, wechselnde Bewegungen auszuführen, wie z.B. die Hand auf einer flachen Oberfläche von hinten nach vorne zu bewegen oder eine Glühbirne einzuschrauben. DDK kann Probleme mit den oberen und unteren Extremitäten sowie mit der Sprache verursachen. Dieses Problem tritt häufig bei Patienten mit Multipler Sklerose oder anderen Erkrankungen …

Dysdiadochokinese bei MS: Symptome, Diagnose und Behandlung weiter lesen »

Epididymale Zyste: Symptome, Ursachen, Diagnose, Behandlung

Eine Nebenhodenzyste ist eine flüssigkeitsgefüllte Zyste im Nebenhoden, einem gewundenen Rohr im hinteren Teil des Hodens, das Spermien speichert und transportiert. Sie bildet einen gutartigen Knoten im Hoden und kann mit zunehmendem Alter sehr häufig auftreten. Nebenhodenzysten werden manchmal auch als Spermatozelen bezeichnet, aber dies ist eine andere Art von Zyste, die Flüssigkeit einschließlich Spermien …

Epididymale Zyste: Symptome, Ursachen, Diagnose, Behandlung weiter lesen »

Ätherische Öle für Asthma

Die Aromatherapie beinhaltet die Aerosolierung natürlich vorkommender Pflanzenextrakte. Die Aromatherapie ist eine Methode, bei der natürliche Aromen und ätherische Öle verwendet werden, um eine physische oder psychologische therapeutische Wirkung zu erzielen, und stellt einen wachsenden Trend in der Komplementär- und Alternativmedizin dar. Die Verwendung von ätherischen Ölen ist umstritten, da wenig Forschung zur Validierung der …

Ätherische Öle für Asthma weiter lesen »

Wann ist Grippe-Saison?

Obwohl die Grippesaison normalerweise als Wintersaison angesehen wird, variieren der Schweregrad und der Zeitpunkt von Jahr zu Jahr. Um sich unabhängig vom konkreten Zeitrahmen bestmöglich zu schützen, empfiehlt das Centers for Disease Control and Prevention (CDC), sich bis Ende Oktober impfen zu lassen. Wann genau ist Grippe-Saison? Im Allgemeinen kann die Grippesaison in den Vereinigten …

Wann ist Grippe-Saison? weiter lesen »

Pflege der Augen nach einer kosmetischen Augenlidplastik

Eine Blepharoplastik ist eine Augenlidoperation. Sie kann an den oberen Augenlidern durchgeführt werden, um erschlaffte Haut zu behandeln, die unansehnlich ist oder die Sicht beeinträchtigt, an den unteren, um Tränensäcke zu entfernen und feine Falten zu glätten – oder beides. Sie wird normalerweise in einer ambulanten Einrichtung durchgeführt. So oder so, es ist ein ziemlich …

Pflege der Augen nach einer kosmetischen Augenlidplastik weiter lesen »

Hautirritation durch Gesichtsmasken: Vorbeugung und Behandlung von Hautreizungen

Gesichtsbedeckungen werden im ganzen Land während der COVID-19-Pandemie gefördert. Bei einigen Menschen kann diese Schutzmaßnahme zu einer leichten Hautreizung führen. Dies kann ein echtes Problem darstellen, insbesondere für Beschäftigte im Gesundheitswesen und für Arbeiter, die den ganzen Tag über Gesichtsmasken tragen müssen. Ein Grund für das Auftreten von Irritationen liegt darin, dass Gesichtsabdeckungen keinen Luftstrom …

Hautirritation durch Gesichtsmasken: Vorbeugung und Behandlung von Hautreizungen weiter lesen »

Diagnose von Gesichtsröte und Mastozytose

Wenn Sie mit einer episodischen Gesichtsrötung zurechtkommen, sind Sie möglicherweise frustriert darüber, wie schwierig es ist, eine Diagnose zu erhalten. Wie sieht eine Gesichtsrötung im Zusammenhang mit einer Mastozytose aus und was sind einige der Erkrankungen, die stattdessen die Ursache für Ihre Symptome sein könnten? Definition Mastzellen sind Zellen des Immunsystems, die sich um Blutgefäße …

Diagnose von Gesichtsröte und Mastozytose weiter lesen »

Augenschmerzen: Ursachen, Behandlung und Zeitpunkt des Arztbesuchs

Augenschmerzen sind ein häufiges Symptom, und es gibt viele potenzielle Ursachen, die von schwerwiegenden wie dem akuten Winkelblockglaukom und der Sehnervenentzündung bis hin zu weniger schwerwiegenden wie Bindehautentzündung, Narbenbildung oder trockenem Auge reichen. Bestimmte Charakteristika wie die Qualität Ihrer Schmerzen (brennend, stechend, scharf, schmerzhaft usw.) oder damit verbundene Symptome (Lichtempfindlichkeit, Kopfschmerzen usw.) können Ihrem Arzt …

Augenschmerzen: Ursachen, Behandlung und Zeitpunkt des Arztbesuchs weiter lesen »

Übungen zur Vermeidung von Ischiasbeschwerden

Ischias ist ein Begriff, der eine Sammlung von Symptomen wie Schmerzen und ein „elektrisches“ Gefühl beschreibt, das im unteren Rücken und in den Hüften empfunden wird und oft in ein Bein ausstrahlt. Ischiasnervenschmerzen können mehrere Ursachen haben, darunter Bandscheibenvorfälle, ein verspannter Piriformis-Muskel, eine Spinalkanalstenose oder ein fehlausgerichtetes Iliosakralgelenk. Möglicherweise haben Sie mehr als eine dieser …

Übungen zur Vermeidung von Ischiasbeschwerden weiter lesen »

Top 6 Gründe für Augenreizung

Augenreizung ist eine häufige Beschwerde. Wenn Ihre Augen gerötet und gereizt sind, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Ihren Augenarzt aufsuchen sollten. Das menschliche Auge ist sehr gut darin, uns zu sagen, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Die Wahrheit ist, dass Augenreizungen aus verschiedenen Gründen auftreten können. Wenn Ihre Augen gerötet und gereizt sind, …

Top 6 Gründe für Augenreizung weiter lesen »

Symptome, Diagnose und Behandlung der Sialolithiasis

Sialolithiasis ist der medizinische Begriff für Speicheldrüsensteine. Diese Steine, auch Steine genannt, bestehen meist aus Kalzium, enthalten aber auch Magnesium, Kalium und Ammonium. Ihr Mund hat drei Speicheldrüsen, aus denen Steine entstehen können: die Ohrspeicheldrüse, die submandibuläre, die sublinguale und die kleine Speicheldrüse. Da sie groß und lang sind und einen langsamen Speichelfluss haben, ist …

Symptome, Diagnose und Behandlung der Sialolithiasis weiter lesen »

Was ist bei der Ösophagusdilatation zu erwarten?

Die Ösophagusdilatation ist eine Behandlung, die dazu beiträgt, abnormale Verengungen in der Speiseröhre zu dehnen oder zu erweitern. Diese Verengungen werden als Strikturen bezeichnet und können durch eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen entstehen. Ihr Arzt wird Sie wahrscheinlich entweder zu einem HNO-Arzt (Hals-Nasen-Ohren-Arzt) oder, was wahrscheinlicher ist, zu einem Gastroenterologen (Arzt für Magen- und Darmerkrankungen) schicken, …

Was ist bei der Ösophagusdilatation zu erwarten? weiter lesen »

Geschätzte glomeruläre Filtrationsrate (eGFR) Test

Ein Test zur Bestimmung der geschätzten glomerulären Filtrationsrate (eGFR) ist ein Bluttest, der dazu dient, herauszufinden, wie gut Ihre Nieren ihre Aufgabe erfüllen. Der Test misst die Kreatininmenge in Ihrem Blut und leitet mit Hilfe einer Formel mathematisch eine Zahl ab, die angibt, wie gut Ihre Nieren funktionieren. Die Formel verwendet Ihre Kreatininwerte, Alter, Geschlecht, …

Geschätzte glomeruläre Filtrationsrate (eGFR) Test weiter lesen »

Estroven für die Wechseljahre: Anwendung, Nutzen, Nebenwirkungen

Estroven ist der Markenname mehrerer pflanzlicher Nahrungsergänzungsmittel, die zur Linderung einiger der am häufigsten auftretenden Symptome der Wechseljahre, darunter Hitzewallungen und Schlaflosigkeit, beworben werden. Es erschien erstmals 1997 auf dem Markt. Je nach den zu behandelnden Symptomen gibt es mehrere verschiedene Produkte. Die Hauptbestandteile aller Estroven-Produkte sind die schwarze Cohosh-Wurzel, eine in Nordamerika vorkommende Pflanze, …

Estroven für die Wechseljahre: Anwendung, Nutzen, Nebenwirkungen weiter lesen »

Eisenmangel, Schilddrüsenerkrankungen und Müdigkeit

Wenn Sie einer der vielen Menschen mit einem Schilddrüsenproblem sind, die unter Müdigkeit leiden, könnte Eisenmangel sehr wohl daran schuld sein. Dies gilt insbesondere bei Menschen mit einer Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion), kann aber auch bei einer Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion) auftreten. Ein einfacher Bluttest kann in der Regel die Diagnose stellen. Eine Eisenpräparation und Ernährungsumstellung sowie die richtige …

Eisenmangel, Schilddrüsenerkrankungen und Müdigkeit weiter lesen »

Enzymimmunoassay (EIA): Verwendung, Nebenwirkungen, Verfahren, Ergebnisse

Ein Enzymimmunoassay (EIA) oder ein Enzymimmunoassay (ELISA) ist eine Blut- oder Urinanalyse, die bei der Diagnose vieler Infektionen und Entzündungszustände helfen kann. Dies ist ein einfacher Test, der keine Nebenwirkungen verursacht. Ihr EIA kann bei der Diagnose der Ursache Ihrer Symptome helfen und dient als Leitfaden für Ihre Therapie. Oft wissen Sie nicht genau, dass …

Enzymimmunoassay (EIA): Verwendung, Nebenwirkungen, Verfahren, Ergebnisse weiter lesen »

Folat: Nutzen, Nebenwirkungen, Dosierung und Wechselwirkungen

Folat ist eine Form von Vitamin B9, das der Körper benötigt, um rote und weiße Blutkörperchen zu erhalten (Hämatogenese ), Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln (Stoffwechsel), die genetischen Bausteine des Körpers (DNA und RNA) zu synthetisieren und zu erhalten. Eine tägliche Zufuhr von Folat ist auch notwendig, um eine gesunde Schwangerschaft aufrechtzuerhalten, eine normale Entwicklung des …

Folat: Nutzen, Nebenwirkungen, Dosierung und Wechselwirkungen weiter lesen »

Obst essen, wenn Sie Diabetes haben

Wenn Sie Diabetes haben, hat wahrscheinlich jemand erwähnt, dass Sie den Verzehr von Obst vermeiden sollten. In Wahrheit: Ganzes, frisches Obst ist vollgepackt mit Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien, was Obst zu einer nährstoffreichen Nahrungsgruppe macht, die mit Sicherheit Teil eines gesunden Diabetes-Behandlungsplans sein kann. Menschen mit Diabetes sollten jedoch vorsichtig sein, da bestimmte Obstsorten …

Obst essen, wenn Sie Diabetes haben weiter lesen »

Probleme bei Säuglingen und Kleinkindern, die ein Hinken verursachen

Wenn Ihr Kind humpelt, ist eine rasche medizinische Beurteilung wichtig. Auch wenn einige Ursachen für ein Hinken mit der Zeit verschwinden können, ist es wichtig sicherzustellen, dass kein ernsthaftes zugrunde liegendes Problem vorliegt, das eine dringende Behandlung erfordern könnte. Hinkende Kinder, insbesondere junge Kleinkinder, sind möglicherweise nicht in der Lage, verbal zu kommunizieren, und sie …

Probleme bei Säuglingen und Kleinkindern, die ein Hinken verursachen weiter lesen »

Wie lange ist die Grippe ansteckend?

Wenn Sie mit jemandem mit Grippe in Kontakt gekommen sind, sind Sie möglicherweise besorgt, sich anzustecken. Sie fragen sich vielleicht auch, wie lange es dauert, bis Sie nach der Exposition krank werden, und wie lange Sie ansteckend sind, wenn Sie sie haben. Grippe Inkubationszeit Die typische Grippe-Inkubationszeit – die Zeit zwischen der Exposition und dem …

Wie lange ist die Grippe ansteckend? weiter lesen »

Wie lange dauert es, bis es nach glutenfreier Ernährung besser geht

Wenn Sie dabei sind, mit der glutenfreien Ernährung zu beginnen, ist die gute Nachricht, dass sich viele Menschen innerhalb weniger Tage besser fühlen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich innerhalb einer Woche wieder absolut normal fühlen werden. Es wird viel länger dauern, bis Sie sich vollständig erholt haben, insbesondere wenn Sie vor der Diagnose …

Wie lange dauert es, bis es nach glutenfreier Ernährung besser geht weiter lesen »

D-Limonene: Nutzen, Nebenwirkungen, Dosierung, Wechselwirkungen

D-Limonen ist eine Verbindung, die aus der Schale von Zitrusfrüchten, einschließlich Orangen, Mandarinen, Limetten und Grapefruits, gewonnen wird. Sie hat ihren Namen von der Zitrone und wird oft als Aromastoff in Lebensmitteln verwendet. D-Limonen unterscheidet sich von einer weniger verbreiteten Art von Limonen, die als L-Limonen bekannt ist und in Minzöl vorkommt. D-Limonen wird als …

D-Limonene: Nutzen, Nebenwirkungen, Dosierung, Wechselwirkungen weiter lesen »

Warum eine Operation bei Rotatorenmanschettenruptur nicht immer notwendig ist

Eine Operation ist eine gängige Behandlungsmethode bei einem Riss der Rotatorenmanschette, aber es kommt nicht oft vor, dass ein Riss der Rotatorenmanschette operiert werden muss. Die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen irgendwann einen Riss der Rotatorenmanschette entwickeln werden. Mit zunehmendem Alter werden Risse der Rotatorenmanschette immer häufiger, auch bei Menschen, die nie Symptome von …

Warum eine Operation bei Rotatorenmanschettenruptur nicht immer notwendig ist weiter lesen »

Wie man nach der Menopause abnimmt

Wollen Sie wissen, wie man nach der Menopause abnehmen kann? Einigen Frauen ist gesagt worden, dass eine Gewichtszunahme im mittleren Alter unvermeidlich ist. Und andere glauben, dass eine Gewichtsabnahme nach dem Übergang unmöglich ist. Aber die Forschung hat gezeigt, dass eine Gewichtsabnahme nach der Menopause möglich ist, und es ist eine kluge Wahl, wenn Sie …

Wie man nach der Menopause abnimmt weiter lesen »

Die besten Mittagsmahlzeiten für Diabetes

Das Mittagessen kann für Menschen mit Diabetes eine besondere Herausforderung darstellen: Oft wird die Mittagsmahlzeit überstürzt auf der Flucht oder am Schreibtisch eingenommen, was es allzu leicht macht, auf kohlenhydratreiches Fastfood oder Pizza zurückzugreifen. Dennoch ist ein gesundes Mittagessen für den Umgang mit Diabetes, für die Kontrolle des Blutzuckerspiegels und für die Diversifizierung der Nährstoffzufuhr …

Die besten Mittagsmahlzeiten für Diabetes weiter lesen »

Selbsthilfegruppen für Fibromyalgie und chronisches Müdigkeitssyndrom

Fibromyalgie (FMS) und das chronische Erschöpfungssyndrom (CFS oder ME/CFS) können einsame Zustände sein. Vielleicht fällt es Ihnen schwer, Teil der sozialen Aktivitäten zu bleiben, und die Menschen in Ihrer Umgebung verstehen vielleicht nicht, was Sie durchmachen. Viele von uns müssen ihren Arbeitsplatz verlassen, was uns weiter isoliert und unser Leben finanziell zusätzlich belastet. Viele Menschen …

Selbsthilfegruppen für Fibromyalgie und chronisches Müdigkeitssyndrom weiter lesen »

Verdauungsenzyme: Nutzen, Nebenwirkungen, Dosierung und Wechselwirkungen

Verdauungsenzyme sind Proteine, die an der Verdauung von Nahrung beteiligt sind. Verdauungsenzyme, die im Körper natürlich vorkommen und in verschreibungspflichtiger Form erhältlich sind, werden auch als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Befürworter behaupten, dass diese frei verkäuflichen Enzyme bei der Behandlung einer ganzen Reihe von Gesundheitsproblemen helfen können, darunter auch Verdauungsprobleme wie Zöliakie Morbus Crohn Sodbrennen Verdauungsstörungen Reizdarmsyndrom …

Verdauungsenzyme: Nutzen, Nebenwirkungen, Dosierung und Wechselwirkungen weiter lesen »

Der gesundheitliche Nutzen von Pu-erh-Tee

Teeliebhaber mit einem Geschmack für exotische Sorten kennen vielleicht den Pu-Erh-Tee, ein Gebräu, das wegen seines reichen Geschmacks geschätzt wird. Benannt nach einer Stadt in der Region Yunnan in China (und hauptsächlich in dieser Region produziert), soll Pu-Erh-Tee auch ein breites Spektrum an gesundheitlichen Vorteilen aufweisen. Wie grüner Tee, schwarzer Tee und weißer Tee wird …

Der gesundheitliche Nutzen von Pu-erh-Tee weiter lesen »

Injektionen zur Behandlung des Tennisellenbogens

Für die Behandlung des Tennisellenbogens gibt es viele Möglichkeiten. Verschiedene Ärzte und verschiedene Patienten können unterschiedliche Behandlungen empfehlen. Der Grund dafür, dass Sie diese unterschiedlichen Empfehlungen hören, liegt darin, dass es kaum einen Konsens darüber gibt, welche Behandlung die beste ist, und die wissenschaftliche Forschung widersprüchlich ist. Was wir wissen, ist, dass die meisten Menschen …

Injektionen zur Behandlung des Tennisellenbogens weiter lesen »

Williams Flexionsübungen für Ihren Rücken

Die Beugungsübung für den unteren Rücken ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Lendenwirbelsäulenbeweglichkeit zu verbessern und Ihre Kreuzschmerzen zu verringern. Sie ist eine sichere Übung, da sie Ihren Rücken nur minimal belastet und im Liegen ausgeführt werden kann. Die Lumbalbeugung hat sich als wirksame Übung bei Spinalkanalstenosen, Spondylolisthesen und lumbalen Facettengelenkproblemen erwiesen. Lumbalflexionsübungen sind auch als …

Williams Flexionsübungen für Ihren Rücken weiter lesen »

Garnelen und Jakobsmuscheln als Teil einer Low-Cholesterol-Diät

Früher warnten Ärzte und Gesundheitsexperten die Menschen davor, sich von Schalen- und Krustentieren, einschließlich Garnelen und Jakobsmuscheln, fernzuhalten, da man glaubte, sie hätten einen zu hohen Cholesterinspiegel. Als Forscher begannen, den Cholesterinspiegel in der Nahrung genauer unter die Lupe zu nehmen, stellten sie jedoch fest, dass Muscheln und Schalentiere Cholesterin in der Nahrung enthalten, das …

Garnelen und Jakobsmuscheln als Teil einer Low-Cholesterol-Diät weiter lesen »

10 Wege zur schnellen Linderung von Sinus-Schmerzen

Nasennebenhöhlenschmerzen können von leichten Kopfschmerzen bis hin zu quälenden Kopf- und Gesichtsschmerzen, Zahnschmerzen und Ohrenschmerzen reichen. Unabhängig von der zugrunde liegenden Ursache entwickeln sich Sinusschmerzen in der Regel als Folge einer Entzündung in den Nasennebenhöhlen. Mit der Entzündung geht eine Stauung einher. Die Stauung trägt wesentlich zu den Schmerzen in den Nasennebenhöhlen bei, weshalb viele …

10 Wege zur schnellen Linderung von Sinus-Schmerzen weiter lesen »

Scroll to Top