Wie man sich auf einen dermatologischen Termin bei Akne vorbereitet

Es ist Zeit für Ihren ersten Hautarzttermin, und Sie wollen vorbereitet sein. Auch wenn Ihnen vielleicht nicht nach Feiern zumute ist, ist es eigentlich eine große Sache. Dieser Termin ist der erste Schritt auf Ihrem Weg zu einer klaren Haut.

Um das Beste aus diesem Termin zu machen, ist ein wenig Vorbereitung angebracht. Das wird Ihnen helfen, Vertrauen in Ihren Behandlungsplan zu gewinnen und sicherzustellen, dass Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Hier sind ein paar einfache Dinge, die Sie tun können, um sich auf Ihren bevorstehenden Termin beim Hautarzt vorzubereiten.

1

Schreiben Sie alle Ihre Fragen auf

Dermatologist using magnifying glass to examine woman's skin

Bevor Sie den Dermatologen aufsuchen, machen Sie eine Liste mit allen Fragen, die Sie haben. Einige Fragen, die Sie vielleicht stellen möchten: Welche Art von Akne habe ich? Was kann ich kurzfristig tun, um meine Akne zu verbessern? Wie lange wird es dauern, bis die Ergebnisse sichtbar werden?

Oder alles andere, was Sie gerne wissen möchten.

Bringen Sie diese Liste von Fragen zu Ihrem Termin mit. Wenn Sie im Untersuchungszimmer sind, ist es schwierig, sich an alles zu erinnern, was Sie Ihren Hautarzt fragen wollten. Sie möchten nach dem Termin nicht auf dem Parkplatz stehen, bevor Sie merken, dass Sie vergessen haben, ein oder zwei Fragen zu stellen, die Sie unbedingt beantwortet haben wollten.

2

Seien Sie auch bereit, einige Fragen zu beantworten

Woman applying cream on her face. France

Auch Ihr Hautarzt wird einige Fragen an Sie haben. Zum Beispiel: Wie lange haben Sie schon Akne? Und welche Behandlungen haben Sie bisher ausprobiert?

Seien Sie bereit, auch Fragen zu Ihrer Krankengeschichte zu beantworten, auch solche, die nicht unbedingt mit Ihrer Haut zu tun haben. Ihr Dermatologe wird Sie zu allen Gesundheitsproblemen in Vergangenheit und Gegenwart befragen. Er wird auch über die Gesundheitsgeschichte der Familie Bescheid wissen wollen, wenn sie zum Beispiel Akne oder Hautkrebs hatten.

Der Arzt ist nicht neugierig. Ihr Dermatologe wird alles über Ihre Gesundheit wissen müssen, nicht nur über die Gesundheit Ihrer Haut, um Ihnen richtig helfen zu können.

3

Bringen Sie eine Liste aller Aknebehandlungsprodukte, die Sie derzeit verwenden

Cosmetic containers, close-up

Notieren Sie sich jede Behandlung, die Sie derzeit für Ihre Akne verwenden, sowohl verschreibungspflichtige Medikamente, rezeptfreie Aknebehandlungen als auch Hautpflegeprodukte. Es ist wichtiger, die Wirkstoffe in Ihren rezeptfreien Produkten aufzulisten als den eigentlichen Namen des Produkts. Anstatt z.B. nur Oxy

aufzuschreiben, beachten Sie, dass der Wirkstoff 5 Prozent Benzoylperoxid ist.
4

Weiterlesen  Wie man das Händedesinfektionsmittel richtig anwendet

Bringen Sie eine Liste aller anderen Medikamente mit, die Sie einnehmen

Hispanic woman working in home office

Ihr Dermatologe muss auch über alle anderen Medikamente, die Sie verwenden, Bescheid wissen, auch wenn diese nichts mit Akne zu tun haben. Wenn Sie die genauen Namen nicht auswendig kennen, überprüfen Sie das Etikett und notieren Sie sie vor Ihrem Termin.

Dies ist wichtig, um mögliche Wechselwirkungen zwischen den Medikamenten, die Sie gegenwärtig verwenden, und neuen Akne-Medikamenten, die Ihre Haut verschreibt, zu vermeiden.

5

Erwägen Sie, ein Foto von sich selbst zu machen

Man holding camera, taking photograph of himself

Hier ist ein häufiges Szenario: Ihre Akne verschlimmert sich, so dass Sie einen Termin bei einem Hautarzt vereinbaren. Aber wenn das Datum des Termins um Ihre Haut rollt, hat sich die Akne zwar nicht klar, aber etwas gebessert. Auch wenn das oberflächlich betrachtet eine gute Sache zu sein scheint, ist es wirklich wichtig, dass der Dermatologe Ihre Akne in ihrer schlimmsten Form sieht.

Wenn Ihre Akne dazu neigt, zu wachsen und zu schwinden, wie es im Allgemeinen der Fall ist, machen Sie ein paar Fotos von Ihrer Haut, wenn Sie einen wirklich schlimmen Ausbruch durchmachen. Auch wenn Sie am Tag Ihres Termins nicht besonders stark ausgebrochen sind, kann sich Ihr Hautarzt durch einen Blick auf das Foto einen ziemlich genauen Eindruck von Ihrer Akne machen.

6

Nackt gehen

Woman looking in a mirror. France

Tragen Sie am Tag Ihrer Ernennung kein Make-up. Es ist so viel einfacher für den Dermatologen, zu sehen, was mit Ihrer Haut geschieht. Belasten Sie Ihr Gesicht auch nicht mit Feuchtigkeitscreme, übergießen Sie sich nicht mit Adstringens oder schrubben Sie sich nicht wie verrückt im Gesicht.

Am Morgen Ihres Termins genügt ein einfaches Waschen mit einem sanften Reinigungsmittel, um Ihre Haut vorzubereiten.

Weiterlesen  Aufrechterhaltung Ihres Sexuallebens bei COPD

7

Bringen Sie ein Notebook mit

Woman writing in notebook

Bei Ihrem ersten Termin erhalten Sie in sehr kurzer Zeit eine Menge Informationen. Es kann überwältigend sein, also zögern Sie nicht, ein kleines Notizbuch und einen Stift mitzubringen, um wichtige Informationen zu notieren.

Um großartige Ergebnisse zu erzielen, ist es äußerst wichtig, Ihre Akne genau so zu behandeln, wie Ihr Dermatologe Sie darum bittet. Die Notizen, die Sie während des Termins machen, können auf dem Weg dorthin hilfreich sein, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Behandlungsplan genau befolgen.

8

Bonus: Recherchieren Sie einige der gängigsten Aknebehandlungen

Woman examining skincare product in drugstore

Alle Überflieger möchten in den Tagen vor Ihrem Termin vielleicht ein wenig Zeit damit verbringen, einige der häufiger verschriebenen Aknemedikamente zu recherchieren. Das ist zwar nicht notwendig, aber wenn Sie mit den Ihnen verschriebenen Medikamenten vertraut sind, können Sie gezieltere Fragen zu Ihrer Behandlung stellen.

Schon wenige Minuten Vorbereitung Ihrerseits werden Ihnen helfen, den grösstmöglichen Nutzen aus der mit Ihrem Hautarzt verbrachten Zeit zu ziehen.

Der erste Besuch bei Ihrem Hautarzt ist zwar ein guter Anfang, aber seien Sie nicht überrascht (oder zu enttäuscht), wenn es mehrere Termine braucht, bis Sie wirklich anfangen, eine enorme Verbesserung Ihrer Akne zu bemerken. Es kann manchmal ein paar Versuche dauern, bis Sie einen Behandlungsplan finden, der für Sie funktioniert.

Es gibt Dinge, die Sie tun können, um den Prozess zu beschleunigen: Setzen Sie Ihre Medikamente genau nach Vorschrift ein, lassen Sie keine Tage aus, und halten Sie Ihren Hautarzt über lästige Nebenwirkungen auf dem Laufenden.

Denken Sie daran, dass dieser erste Termin der Beginn einer langen und hoffentlich produktiven Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hautarzt ist.

Artikel-Quellen (einige auf Englisch)

  1. Zaenglein AL, Pathy AL, Schlosser BJ, u.a. Pflegerichtlinien für die Behandlung von Akne vulgaris. J Am Acad Dermatol. 2016;74(5):945-73.e33. doi:10.1016/j.jaad.2015.12.037
Scroll to Top