Nexplanon: Was Sie über das Geburtenkontroll-Implantat wissen sollten

Nexplanon ist ein Einstab-Implantat zur Empfängnisverhütung, das in Ihren Oberarm eingesetzt wird und bis zu fünf Jahre vor einer Schwangerschaft schützt. Nexplanon misst etwa die Größe eines Streichholzes mit einer Länge von 1,6 Zoll und ist ein reines Gestagen-Kontrazeptivum, das diskret, wirksam und langlebig ist.

Wie es funktioniert

Nexplanon verhindert eine Schwangerschaft durch die kontinuierliche Freisetzung einer niedrigen Gestagendosis über einen Zeitraum von drei Jahren. Die Menge des freigesetzten Gestagens nimmt mit der Zeit langsam ab. Am Ende des dritten Jahres ist die freigesetzte Dosis zu gering, um eine Schwangerschaft zu verhindern, weshalb das Implantat zu diesem Zeitpunkt entfernt werden muss.

Implantation

Dieses Verhütungsimplantat wird von einer ausgebildeten medizinischen Fachkraft unter die Haut Ihres Oberarms eingesetzt. Vor der Implantation erhalten Sie eine örtliche Betäubung, um den Bereich zu betäuben. Ihr medizinischer Betreuer wird dann einen speziellen Applikator verwenden, der Nexplanon unter die Haut Ihres Arms führt.

Der Einführungsprozess dauert nur wenige Minuten. Nach der Implantation von Nexplanon müssen Sie 24 Stunden lang einen Druckverband und danach drei bis fünf Tage lang einen kleineren Verband tragen.

Verbesserungen über Implantat

Nexplanon unterscheidet sich von seinem Vorgänger Implanon in einer Reihe von wesentlichen Punkten. Zunächst einmal ist Nexplanon röntgenstrahlendurchlässig, was bedeutet, dass es auf einem Röntgenbild, einer Computertomographie (CT), einem Ultraschall oder einer Magnetresonanztomographie (MRT) sichtbar ist.

Dies ist wichtig, weil sich die Ärzte in der Vergangenheit darauf verlassen mussten, dass sie sich allein auf ihr Gefühl verlassen konnten, um die korrekte Implantationsposition zu bestätigen. Infolgedessen wurden viele Stäbe viel zu tief implantiert, wo sie nicht nur weniger wirksam waren, sondern auch Gefäß- und Nervenverletzungen verursachen konnten.

Mit Nexplanon können Ärzte mit Hilfe von Röntgen- oder Ultraschalluntersuchungen bestätigen, dass der Stab richtig platziert wurde, und ihn leicht lokalisieren, wenn es Zeit für die Entfernung ist.

Nexplanon hat auch einen verbesserten Applikator. Das neue vorgespannte Gerät kann mit einer Hand bedient werden, was es dem Arzt erleichtert, den Stab präzise und ohne Hilfe zu implantieren.

Wirksamkeit

Nexplanon ist zu 99,9% wirksam, wenn es korrekt eingesetzt wird. Bei typischer Anwendung wird 1 von 100 Frauen, die Nexplanon ein Jahr lang anwenden, schwanger.

Nexplanon kann weniger wirksam sein, wenn Sie übergewichtig sind. Das liegt daran, dass die Menge des aktiv im Blut zirkulierenden Hormons bei Frauen mit einem hohen Body-Mass-Index (BMI) im Vergleich zu Frauen mit einem normalen BMI niedriger ist.

Weiterlesen  Wie Osteoporose und Osteoarthritis unterschiedlich sind

Aus diesem Grund werden einige Ärzte bei Frauen mit einem höheren Körpergewicht einen Ersatz zwischen dem zweiten und dritten Jahr empfehlen, anstatt bis zum Ende des dritten Jahres zu warten.

Wirksamkeit der Geburtenkontrolle und Ihr Gewicht

Vorteile

Es gibt viele Lifestyle- und Gesundheitsvorteile, die bei der Entscheidung für Nexplanon zu berücksichtigen sind. Dazu gehören:

  • Diskret und privat
  • Erfordert keine Wartung oder tägliche Dosierung
  • Sicher für diejenigen, die keine Verhütung auf Östrogenbasis anwenden können
  • Mit sofortiger Wirkung, wenn sie zwischen dem ersten und fünften Tag Ihrer Periode eingefügt wird
  • Sicher für stillende Mütter vier Wochen nach der Implantation
  • Kommt mit weniger hormonellen Höhen und Tiefen als andere hormonale Geburtenkontrolle wegen seiner stetigen Hormonabgabe

Darüber hinaus kann Nexplanon eine gute Option für Sie sein, wenn Sie jetzt nicht schwanger werden möchten, aber nach dem Ende der Anwendung der Geburtenkontrolle Flexibilität bei der Familienplanung wünschen.

Im Gegensatz zu einigen Formen der hormonellen Verhütung kehrt die Fruchtbarkeit nach Absetzen von Nexplanon schnell wieder zurück, oft innerhalb von 14 Tagen. Im Vergleich dazu kann es bis zu einem Jahr dauern, bis die Fruchtbarkeit nach Absetzen von Depo-Provera, einer anderen Langzeitverhütungsmethode, zurückkehrt.

Common side effects of nexplanon birth control implant

Nebenwirkungen

Die häufigste Nebenwirkung von Nexplanon sind unregelmäßige Menstruationsblutungen, einschließlich Veränderungen in der Häufigkeit, Intensität oder Dauer der Blutungen. Etwa 1 von 5 Personen wird bei der Anwendung von Nexplanon überhaupt keine Periode haben. Eine weitere 1 von 5 Personen wird häufige und/oder lang anhaltende Blutungen haben.

Das Blutungsmuster, das Sie in den ersten drei Monaten nach der Implantation von Nexplanon beobachten, ist im Allgemeinen ein guter Hinweis darauf, was in den folgenden Monaten zu erwarten ist.

Weitere häufige Nebenwirkungen von Nexplanon sind

  • Kopfschmerzen
  • Vaginitis
  • Gewichtszunahme
  • Akne
  • Schmerzen in der Brust
  • Bauchschmerzen
  • Wunde Kehlen

Andere, weniger häufige Nebenwirkungen wurden ebenfalls berichtet, darunter erhöhter Appetit, Stimmungsschwankungen, verminderter Sexualtrieb, Schwindel, Übelkeit, Hitzewallungen, Haarausfall, Müdigkeit und erhöhter Blutdruck.

Komplikationen

Ernsthafte Probleme mit Nexplanon sind selten, treten aber meist bei falscher Platzierung der Stange auf.

Wenn Nexplanon zu tief eingeführt wird, kann es zu Nerven- oder Gefässverletzungen kommen. Dies kann zur Bildung von Blutgerinnseln (Hämatomen) oder zur abnormalen Entzündung peripherer Nervenzellen (Parästhesie) führen. Beides kann schwerwiegend werden, wenn es unbehandelt bleibt.

Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie Anzeichen einer Implantationsverletzung feststellen, einschließlich anhaltender Schmerzen, Taubheit, Kribbeln, Verwirrung, Erbrechen, Lethargie, Narbenbildung oder entstellender Blutergüsse.

Komplikationen bei der Entfernung können auch auftreten, wenn der Stab nicht richtig platziert wurde. In einigen Fällen kann der Stab aus seiner ursprünglichen Position wandern und eine kostspielige chirurgische Extraktion erfordern.

Weiterlesen  Ein Überblick über die Ollier-Krankheit

Die falsche Platzierung des Stabes kann auch verhindern, dass das Gestagen richtig freigesetzt wird. Dies würde nicht nur das Risiko einer Schwangerschaft erhöhen, sondern auch die Wahrscheinlichkeit einer Eileiterschwangerschaft (Eileiterschwangerschaft) erhöhen.

Kontraindikationen

Nexplanon ist eine sichere Geburtenkontrolle für die meisten gesunden Menschen, aber es ist nicht für jeden geeignet. Nexplanon wird nicht empfohlen, wenn Sie schwanger sind oder denken, dass Sie schwanger sein könnten, oder wenn Sie eine der folgenden Bedingungen haben:

  • Leberkrankheit
  • Unerklärliche vaginale Blutung
  • Aktueller oder früherer Brustkrebs
  • Gestagen-empfindlicher Krebs
  • Eine Geschichte schwerer Depressionen
  • Aktuelles oder vergangenes Hämatom

Nexplanon kann auch nicht geeignet sein, wenn Sie an Diabetes, hohem Cholesterinspiegel, Kopfschmerzen, Epilepsie, Gallenblasenerkrankungen, Nierenerkrankungen, Bluthochdruck oder einer Allergie gegen Anästhetika leiden. Sprechen Sie mit Ihrem medizinischen Betreuer, um sich über Ihre persönlichen Risiken zu informieren.

Kosten

Die Preise für Nexplanon variieren von Gebiet zu Gebiet, liegen aber im Allgemeinen zwischen 800 $ und 1.000 $. Die Kosten für Implantation und Entfernung können zwischen 300 und 600 US-Dollar pro Eingriff liegen.

Obwohl Nexplanon im Vergleich zu anderen Verhütungsmethoden höhere Vorlaufkosten erfordert, könnten Sie langfristig Geld sparen, als wenn Sie für die monatliche Verhütung zahlen müssten.

Medicaid und viele private Krankenkassen übernehmen die Kosten für Nexplanon, das im Rahmen von Plänen, die dem Affordable Care Act unterliegen, kostenlos zur Verfügung gestellt werden muss. Für die Implantation und Entfernung könnte es eine Zuzahlung geben. Um Überraschungen zu vermeiden, erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Versicherer, wie hoch Ihre Gesamtkosten sein werden.

Wie wirksam sind kombinierte empfängnisverhütende Injektionen?

Artikel-Quellen (einige auf Englisch)

  1. Geplante Elternschaft. Implantat zur Geburtenkontrolle.
  2. Xu H, Wade JA, Peipert JF, Zhao Q, Madden T, Secura GM. Empfängnisverhütungsversagensraten subdermaler Etonogestrel-Implantate bei übergewichtigen und adipösen Frauen. Gynäkologisches Obstett. 2012;120(1):21-26. doi:10.1097/AOG.0b013e318259565a
  3. U.S. Food and Drug Administration. NEXPLANON (Etonogestrel-Implantat).
Scroll to Top